Mitarbeit bei EFIE

Du willst Geflüchteten aktiv helfen und unseren Verein beitreten? Dazu laden wir Dich ganz herzlich zu unserem Infoabend ein!

Einmal im Monat halten wir diesen ab und stellen uns und den Verein vor. Du kannst all Deine Fragen loswerden und schauen, ob und wo Du Dich am besten bei uns einbringen kannst. Im Anschluss erhältst Du die Anmeldeunterlagen für die kostenlose Mitgliedschaft bei EFIE.

Um die Anmeldung zu vervollständigen, muss uns ein ausführliches Führungszeugnis von Dir vorliegen. Dies erhältst Du kostenlos nach Hause, wenn wir Dir eine Trägerbescheinigung für ehrenamtliche Tätigkeiten ausstellen oder indem wir dies über einen Sammelantrag anfordern.

Wenn Du wissen willst, wann der nächste Infoabend ist, dann wende Dich bitte an den Vorstand über unser Kontaktformular.

Geldspenden

Unser Verein wird ausschließlich über Spenden finanziert. Damit unterstützen wir Geflüchtete unter anderem bei amtlichen und medizinischen Angelegenheiten, Bildung und auch bei der Mobilität.

Wenn Du die Arbeit von EFIE finanziell unterstützen möchtest, dann kannst Du folgendes Konto für Spenden nutzen:

Stadt- und Kreissparkasse Erlangen
Kontoinhaber: EFIE
IBAN: DE86 7635 0000 0060 0429 05
SWIFT BIC: BYLADEM1ERH

Spenden ohne Angabe eines bestimmten Zwecks ermöglichen uns flexibles Arbeiten, wobei die Spendengelder ausschließlich für satzungsgemäße Aufgaben ausgegeben werden, also um Geflüchtete in Erlangen zu unterstützen.
Sollte ausnahmsweise mal eine zweckgebundene Spende gegeben werden, bitte unbedingt die gewünschte Verwendung zur Überweisung hinzufügen, damit wir den Wunsch erkennen können!

Fragen zum Thema Geldspenden beantworten wir gerne per Mail Kontaktformular.

Wichtig: Für eine Spendenquittung benötigen wir unbedingt die Adressdaten. Nur so können wir das Schreiben zusenden!
Bei Spenden bis 200 Euro ist kein gesonderter Spendennachweis erforderlich, es reicht der Überweisungsbeleg. Details dazu siehe z.B. bei: “Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

Herzlichen Dank!

Sachspenden

EFIE kann aus Kapzitätsgründen leider keine Sachspenden annehmen. Du kannst dich aber bei uns melden und uns ein Foto mit einer guten Beschreibung senden und wir veröffentlichen es in unserem wöchentlichen Newsletter.

Bitte unterstütze mit Deiner Kleiderspende

Größere Sachen (z.B. Möbel, Matratzen) können wir auch nicht mehr annehmen und verteilen. Bitte nutzt die Erlanger Tausch- und Verschenkbörse.

Deine defekten Elektrogeräte (auch Wasch- und Spülmaschinen) können hilfreich sein. Herr Kemal Özolgun (kemaloezolgun@gmx.de) repariert sie und stellt die Geräte Geflüchteten kostenlos bzw. zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.

Auch Fahrräder können nicht mehr angenommen werden. Die Helfer*innen unterstützen allerdings Geflüchtete bei der Reparatur ihrer Räder in Kooperation mit dem Flickwerk
Termine: Immer montags von 16:00 bis 18:00 Uhr bei der Fahrradwerkstatt am E-Werk Flickwerk, Fuchsenwiese 1.

Außerdem bietet das Café Hergericht Fahrradversteigerungen und Reperaturen an. Einfach bei den Kolleg*innen melden.