Workshop: Traumatisierte Geflüchtete begleiten

Traumatisierte Geflüchtete begleiten      I 10. März 2021 I 18.00 Uhr     I Online oder Präsenz

 

Viele Geflüchtete haben traumatisierende Erfahrungen gemacht - mit nachhaltigen Folgen für ihre Seele und ihren Körper. Wie erkenne ich Traumata? Wie kann ich Zugang zu traumatisierten Geflüchteten gewinnen? Wie kann eine heilsame Kommunikation auch über Kulturgrenzen hinweg gelingen? Welche Art der Hilfe kann ich solch belasteten Menschen anbieten, deren Probleme nicht immer lösbar sind? Wie gehe ich selbst mit dem Spannungsfeld von Hilfsbereitschaft und Ohnmacht um? Wie kann ich dabei meiner Selbstfürsorge gerecht werden?
Mit diesen und ähnlichen Fragen wird sich dieser Workshop beschäftigen und anhand des Selbsthilfebuchs "Sonne für die Seele" des TraumaHilfeZentrums Nürnberg auf konkrete Methodik eingehen, wie Sie traumatisierte Menschen unterstützen können.
Der Workshop wird geleitet von Anne-Margret Wild, die Autorin des Selbsthilfebuchs ist. Das in mehreren Sprachen erschienene Buch kann im Workshop gegen Spende erworben werden.

Kosten: Teilnahme kostenlos
Anmeldung: erbeten bis 04. März 2021 an bildung.evangelisch-er@elkb.de

Event-Datum: 
Mittwoch, 10. März 2021 - 18:00
Veranstaltung: