Sprache schafft Chancen

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 27.10.2021 haben wir bereits unser in Kürze stattfindendes Austauschtreffen am 24. November 2021 in Augsburg beworben. Noch sind ein paar Plätze frei – Sie sind herzlich eingeladen sich über unsere Homepage anzumelden.

Bevor wir Ihnen nun auch unseren nächsten virtuellen Erfahrungsaustausch vorstellen, möchten wir uns jedoch zu dem aktuellen Pandemiegeschehen äußern. Es ist uns ein Anliegen, dass wir unsere Veranstaltungen immer nach der aktuellen Gesetzeslage ausrichten. Mit dem Erreichen der roten Krankenhausampel seit dem 9. November 2021 gelten für ganz Bayern strengere Corona-Regelungen. Eine Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist somit nur genesenen oder vollständig geimpften Personen möglich. Selbstverständlich halten wir uns an diese Maßnahmen, gewährleisten außerdem den Mindestabstand zwischen den Teilnehmer:innen und lüften den Raum regelmäßig aus.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim durchstöbern unseres nächsten Austauschtreffens am 15. Dezember 2021, welches sich mit dem Thema „Rückblick und Ausblick: Was passierte im letzten und was bringt das neue Jahr im freiwilligen Engagement für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund?" beschäftigt:

Wann? Mittwoch, den 15.12.2021 von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Wo? Zoom – den Zugangslink erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung

Partner? Freiwilligen-Zentrum „Auf geht's!", Garmisch-Partenkirchen

Wer? Diese Veranstaltung richtet sich explizit an alle, die im Asyl- und Flüchtlingsbereich tätig sind und wir möchten daher Freiwillige wie Hauptamtliche (Landratsämter, Kommunen, Politik, Freiwilligenagenturen, Asylsozialberatung und -koordination, Wohlfahrtsverbände, Erwachsenenbildung, etc.) gleichermaßen einladen.

Was? In diesem außergewöhnlichen Erfahrungsaustausch möchten wir gemeinsam dieses Jahr Revue passieren lassen. Ein weiteres Jahr Pandemie, ein weiteres Jahr geprägt von Lockdowns und Beschränkungen.  Was haben wir in unserer Arbeit für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund erlebt? Was ist gut gelaufen und was nicht? Hat sich unsere Arbeit verändert? Auch möchten wir einen Ausblick in das neue Jahr wagen. Was haben wir aus dem Jahr 2021 gelernt? Was möchten wir mitnehmen und was lieber nicht? Worauf freuen wir uns besonders? Gemeinsam mit der Referentin gehen Sie diesen und weiteren Fragen auf den Grund.

Kosten? Eine Teilnahme ist für Sie KOSTENFREI. Die Veranstaltungs- und Verpflegungskosten werden von lagfa bayern e.V. übernommen. Fahrtkosten zu diesem Austauschtreffen können von uns gegen Vorlage des Originalbelegs bis zu einer maximalen Höhe von EUR 40,00 erstattet werden.

Sie möchten daran teilnehmen? Dann melden Sie sich bis zum 14.12.2021 über unsere Homepage an. Die Plätze sind begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen!

In dringenden und kurzfristigen Fällen, rufen Sie gerne unter 0176 / 343 66 578 an. 

Herzliche Grüße aus Augsburg

Ihr Projektteam "Sprache schafft Chancen"

--

lagfa bayern e.V.
Projekt "Sprache schafft Chancen"
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg

Tel. 0821/20 71 48-21
Fax 0821/20 71 48-29
Mail: sprachfoerderung@lagfa-bayern.de
www.lagfa-bayern.de

AG Augsburg VR 200576
Als gemeinnützig anerkannt
vom FA Augsburg-Stadt am 23.01.2009
St.Nr. 103/109/71419

Bitte beachten Sie, dass die Haftung für Schäden, die durch den Versand von E-Mails entstehen, im gesetzlichen Rahmen ausgeschlossen ist.

Bitte prüfen Sie zur Schonung der natürlichen Ressourcen, ob diese Mail wirklich ausgedruckt werden muss (pro Seite ca. 200 ml Wasser, 2 g CO2 und 2 g Holz).

Sprache schafft Chancen
Konrad-Adenauer-Allee 43
86150 Augsburg
0821/20 71 48-21
sprachfoerderung@lagfa-bayern.de
http://www.lagfa-bayern.de

Event-Datum: 
Mittwoch, 15. Dezember 2021 - 16:00 bis 18:30
Veranstaltung: