online-Seminar zum Thema „Immer weiter Lernen?! Aufenthaltssicherung für Geflüchtete über Arbeit und Ausbildung“

Am 05.02.2021 wird Rechtsanwältin Petra Haubner ein Seminar zum Thema „Immer weiter Lernen?! Aufenthaltssicherung für Geflüchtete über Arbeit und Ausbildung“ halten:
Sie  beraten  oder  betreuen  als  Haupt-  oder  Ehrenamtliche  Geflüchtete,
die sich in Schule, Arbeit oder Ausbildung befinden oder demnächst mit
einer beruflichen Ausbildung beginnen möchten. Ihr Anspruch ist es, die
Geflüchteten über Möglichkeiten der Aufenthaltssicherung unabhängig
vom Asylverfahren zu beraten und dabei zu unterstützen. Dafür benötigen
Sie umfangreiche rechtliche Informationen und möchten Ihr Know-how
um diese Kompetenzen erweitern.
Die  gesetzlichen  Regelungen  für  Ausbildungsduldung  und  Beschäfti-
gungsduldung haben sich seit dem 01.01.2020 verändert. Hinzukommen
besondere  Vollzugshinweise  des  Bayerischen  Innenministeriums  und
Anwendungshinweise des Bundesinnenministeriums.
Die  Fortbildung  wird  Sie  mit  den  Grundzügen  der  Regelungen,  allen
gesetzlichen Änderungen und den wichtigsten Verwaltungsvorschriften
vertraut machen. Sie können damit die notwendigen Schritte einleiten,
um den weiteren Aufenthalt von Geflüchteten auch bei einem möglicher-
weise negativen Ausgang des Asylverfahrens oder bei einem Widerruf
des Schutzstatus zu sichern.Inhalte des Seminars:
Beschäftigungserlaubnis, Duldungen, Ausbildungsduldung gemäß § 60 c
AufenthG, Beschäftigungsduldung gemäß § 60 d AufenthG, weitere Mög-
lichkeiten der Aufenthaltssicherung, Fachkräfteeinwanderungsgesetz.
Referentin: Petra Haubner, Rechtsanwältin
Freitag, 05.02.2021, 09:30–16:30 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

Anmeldung bis 28.01.2021 unter bildung.evangelisch-er@elkb.de

Ihr könnt Euch bis 28.01.2021 unter bildung.evangelisch-er@elkb.de anmelden.

 Das Angebot das natürlich kostenlos!

Event-Datum: 
Freitag, 5. Februar 2021 - 9:30 bis 16:30
Veranstaltung: