Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag: Probleme und Chancen in der Migrationsgesellschaft

2. Juni @ 19:30 - 21:00

Liebe EFIEs,

Am 24. März um 19.30 Uhr wird Frau Dr. Lale Akgün aus der politischen Perspektive die Probleme der Islamisierung erläutern. Sie war von 2002 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie plädiert für einen säkularen Islam und in vielen Büchern schilderte sie mit der Islamisierung verbundene gesellschaftliche Probleme und zeigte aber auch den Ausweg.

Am 28 April um 19.30 Uhr wird Frau Prof. Dr. Susanne Schröter aus der Sicht einer Wissenschaftlerin auf den politischen Islam eingehen. Sie ist Hochschullehrerin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und Leiterin des Frankfurter Forschungszentrums Globaler Islam.

In ihren mehreren veröffentlichten Büchern schildert sie breitflächig den politischen Islam.

Diese beiden Veranstaltungen haben wir in Kooperation mit der Stadtbibliothek geplant-

Am 02.06. 2022 ist Herr Dr. Etem Ete in der Volkshochsuhle unser Gast. Als Arzt und Psychiater spezialisierte er sich auf die Gebiete Migrationspsychiatrie und transkulturelle Psychiatrie.

In seinem neu in Deutsch erschienenen Buch, Autobiographie, „Die Augenblicke erleben“ zeigt er uns die Probleme aus seiner fachärztlichen und kulturpolitischen Sicht. Nach 60 Jahren des Anwerbeabkommens mit der Türkei, wird es sicher nicht langweilig werden, von ihm in seiner blumigen Sprache die Erlebnisse mit der Migration zu hören.

Diesen Abend werden wir in Zusammenarbeit mit der VHS Erlangen gestalten.

Mit herzlichen Grüßen

Für den Vorstand des türkisch Deutschen Solidaritätsverein

Zafer Titiz

20220307_TDS_Vorträge_2022

Details

Datum:
2. Juni
Zeit:
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort

vhs club international
Friedrichstraße 19
Erlangen, 91054 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen